Montag, 11. September 2017


Liebe Mitglieder und Freunde des Hüttenneubaus,

liebe Blog-Leser!

Wir sehen uns leider gezwungen den Blog zum Hüttenbau einzustellen.

Der Blog sollte alle interessierten Mitglieder und Naturfreunde über den Baufortschritt informieren, insbesondere diejenigen, die großes Interesse an der Hütte haben, aber sich aus alters- oder anderen Gründen nicht persönlich am Neubau beteiligen können.

Die mediale Aufmerksamkeit über den Hüttenbau (mehrere Presseartikel, Internetseite und Blog) hat uns aber leider nicht nur Vorteile gebracht.

Schade, so kann das riesengroße Engagement der „Hüttenarbeitsgruppe“ mit hunderten von ehrenamtlich erbrachten Arbeitsstunden, über die wir gerne berichtet hätten, nicht auch auf diese Weise gewürdigt werden.

Wir lassen uns den Hüttenneubau aber nicht vermiesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen